Duales Studium

Bauingenieurwesen

Allgemeine Informationen über den Studienweg:

  • Anerkannter Studienweg
  • Ausbildungsdauer beträgt ca. 3-4 Jahre
  • Lernorte sind unser Betrieb und die Fachhochschule/ Uni

Das duale Studium Bauingenieurwesen kann sowohl praxisintegriert als auch ausbildungsintegriert absolviert werden. Bei der ausbildungsintegrierten Version macht man gleichzeitig einen Bachelorabschluss und Ausbildungsabschluss und am Ende des Studiums hat man somit zwei anerkannte Abschlüsse in der Tasche. Bei der praxisintegrierten Version arbeitet man während der Semesterferien oder in Blöcken im Betrieb und sammelt dort hauptsächlich Praxiserfahrung für die spätere Tätigkeit als Bauingenieur.

 

Wie verläuft das duale Studium?

Um die Vielfältigkeit des Bauingenieurs leisten zu können, benötigen Sie Theoriekentnisse und praktische Fähigkeiten. Das duales Studium verknüpft dieses optimal. Der Studiengang wird nach den individuellen Interessen gestaltet, so dass aus vier Vertiefungsrichtungen gewählt werden kann, z.B. Konstruktiver Ingenieurbau.

Studienziel der Ausbildung ist die Vermittlung von grundlegendem bis hin zum speziellem Fachwissen im Bereich des klassischen Bauingenieurswesens, so dass konkrete Aufgabenstellungen im Unternehmen, Behörden und Ingenieurbüros bewältigt werden können.

Welche Tätigkeiten übe ich in diesem Beruf aus?

Bauingenieurwesen ist ein klassiches Studienfach mit vielfältigen beruflichen Einsatzmöglichkeiten. Bauingenieure/innen entwerfen, berechnen und erweitern Tragwerke, Ingenieurbauwerke, Straßen- und Schieneninfrastruktur, Wasserversorgungssysteme, Hochwasserschutzbauwerke und vieles mehr. Im späteren Berufsleben spezialisiert man sich auf einen Bereich.

Mit Ihrem Wissen und der erworbenen Praxiserfahrung erwarten die Bauingenieure anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben in unserem Unternehmen z.B. als Technischer Systemplaner oder Projektleiter.

 

 

Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Der Abschluss einer Hochschulreife ist Voraussetzung. Man benötigt einen Schualabschluss, der einem die Berechtigung zum studieren an einer Fachhochschule oder Uni gibt. Das ist klassischerweise das Abitur oder die Fachhochschulreife (mit schulischem und praktischem Teil).


Was ist wichtig und worauf kommt es an?

Bauingenieure können druchaus unterschiedliche Profile haben. Wichtige Eigenschaften sind Selbstständigkeit und eigenverantwortliches, motivierendes Arbeiten. Ebenso erfordern die Tätigkeiten innovaties und kreatives Denken.

Weitere Eigenschaften, die von Bedeutung sind:

  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliche Begabung
  • Mathematikkentnisse
  • Sorgfältigkeit

Wir als Unternehmen setzen voraus, dass ein großes Interessen an Bauprojekten besteht. Neben all diesen grundlegenden Voraussetzungen sollte man immer teamfähig bleiben, da eng mit weiteren Abteilungen zusammengearbeitet werden muss.

Bewerbung

  • online und schriftlich möglich
  • ein Praktikum in unserem Betrieb ist sehr empfehlenswert

 

Ansprechpartner

Herr Kay Butzkies-Schiemann
E-Mail: karriere@butzkies.de 

Sie interessieren sich für ein Duales Studium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen bei Butzkies Stahlbau in Krempe? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sollten Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zusenden wollen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass dies unverschlüsselt erfolgt und dadurch nicht ausgeschlossen werden kann, dass die E-Mail durch einen Dritten gelesen werden könnte. Alternativ können Sie sich sehr gerne postalisch an uns wenden.

Unsere Auskunftspflicht bei einer Datenerhebung nach Art. 13 DSGVO finden Sie hier.